Burnout

Burnout kann jeden von uns treffen

 „Burnout tritt da ein, wo ein Mensch über lange Zeit zu viel Energie abgibt,

 bei ungenügendem Energienachschub"

 

 Erscheinungsbild

-         Idealismus, Arbeitseifer und Begeisterung verwandeln sich in einen Zustand 

       chronischer Erschöpfung

 -        Wichtige Symptome sind: Antriebs- und Leistungsschwäche, Gedächtnisstörungen, 

       Niedergeschlagenheit und Müdigkeit, ausserdem erhöhte Anfälligkeit für Infektionen

       und psychosomatische Beschwerden

 -        Ein vorherrschendes Gefühl ist, zu wenig Erfolg im Verhältnis zu Einsatz zu haben.

 -        Die Entwicklung geht oft über Jahre und läuft in mehreren Phasen ab.

 -        Besonders häufig sind leistungsorientierte Menschen mit hohen Idealen.“

       (aus  Zeitkrankheit Burnout, Martin Grabe, 2008, S. 12)

 

„Wenn ein Mensch versteht, aus welchen bisher unbewussten Gründen er sich so hat anstrengen müssen, ist sehr viel gewonnen. Der Bann ist endlich gebrochen. Es steht dann allerdings eine neue Aufgabe an. Auch der Schmerz darüber will zugelassen werden, die Trauer darüber geleistet werden, was denn da die ganze Zeit gefehlt hat, was ein Betroffener die ganze Zeit immer wieder gesucht hat.“ (Zeitkrankheit Burnout, Martin Grabe, 2008, S. 45)

 

Burnout kann eine Chance sein, neue Möglichkeiten in uns zu entdecken und nicht nur eine Renovation der „Aussenfassade“ vorzunehmen. Ich muss mich selbst kennen. Wir unterstützen Sie dabei!